ESOTERISCHES WISSEN

Die psychologische Astrologie

 

Menü
Willkommen ·

Astrologie - Der Tierkreis-Führer

Das Erlebnisprogramm der psychologischen Astrologie

Der Ausdruck der Seele - Der 2. Quadrant

Der 2. Quadrant umfasst die Häuser 4, 5 und 6. Die astrologischen Begriffe sind Gefühl , Selbstgewissheit und Vernunft.

Man nennt den 2. Quadranten auch seelischen Quadranten , weil er die Empfindsamkeit eines Menschen (4. Haus oder 1С), das Gefühl seiner selbst (5. Haus) und seine Überlegungen in Bezug auf die Umwelt (6. Haus) zeigt.

In der Abbildung ist der 2. Quadrant von Ernst mit den Häusern, Zeichen und astrologischen Begriffen abgebildet. Außerdem sind einige ergänzende Begriffe in das Horoskop eingetragen. Der 1С liegt immer an der tiefsten Stelle des Horoskopes.

Wie bereits in Kapitel 4 und 5 beschrieben, reagiert Ernst schnell und impulsiv (IC-Widder). Mit dem 5. Haus Stier wird diese Emotionalität aber kontrolliert, und zwar in der Weise, dass sie auf sein Selbstwertgefühl unterstützend wirkt. Mit 6. Haus Zwillinge wiederum besteht die Möglichkeit der vielfältigen Anpassung an die äußeren Umstände.

 

Ernst ist der Partner von Pat, deren erster Quadrant in Kapitel 1 bis 3 und im Zwischenkapitel 2 beschrieben wurde. Ich kenne beide aus einer Paartherapie.

Vergleicht man den 1. Quadranten von Pat und den 2. von Ernst, dann fällt auf, dass in beiden Horoskopen Tierkreiszeichen und Häuser vertauscht sind: Pat hat im 1. Haus (entspricht Widder) Krebs und Ernst hat im 4. Haus (entspricht Krebs) Widder. Da es sich bei Zeichen und Häusern um verwandte Energien handelt, die durch die gleichen astrologischen Begriffe beschrieben werden, sind sich Ernst und Pat, astrologisch gesehen, ähnlich und verstehen sich. Es besteht aber ein wesentlicher Unterschied: Pat hat zwar die gleichen Kräfte wie Ernst, aber im 1. Quadranten. Das heißt, dass sie die Kräfte im Sinne des 1. Quadranten aktiv auslebt, während sie Ernst im Sinne des 2. Quadranten reaktiv erfährt. In der Therapie konnte ich immer wieder folgendes beobachten: In Gefühlsangelegenheiten dominierte Pat, die Frau, und Ernst stimmte entweder zu oder protestierte. Aber er, der Mann, reagiert eindeutig auf die emotionalen Äußerungen seiner Partnerin. Hier Auszüge aus seinen eigenen schriftlichen Notizen, die er über seinen 2. Quadranten geschrieben hat.

»Was mein Gefühlsleben angeht, bin ich (wie jeder Mann?) sehr unsicher und davon abhängig, was die Frau empfindet. Vielleicht kommt das daher, dass meine Mutter gefühlsmäßig so dominant war. Sie beherrschte die ganze Familie mit ihren Stimmungen. Da ich selbst ein sehr impulsives Kind war, bekam ich die Stimmungen meiner Mutter am stärksten mit: Wir stritten uns, dass es nur so krachte. Jeder Frau, natürlich erst recht, wenn ich mit ihr zusammenlebe wie mit Pat, räume ich Gefühlsstärke ein — mir selbst aber viel weniger.

Mein 5. Haus ist mir erst heute mit 36 Jahren bewusst geworden: Erst jetzt weiß ich wie abhängig mein Selbstwertgefühl von Reichtum ist. Als Kind waren es die Zinnsoldaten,

Murmeln und Briefmarken, später hoben Kontakte mit Frauen mein Ego in die Höhe - und ließen es in tiefste Höllen fallen, wenn ich bei ihnen nicht ankam.

Interessant finde ich auch, dass mich die Natur sehr schnell bereichern kann. Ich brauche morgens nur eine halbe Stunde durch den Park zu laufen und ich fühle mich innerlich reich. Ich denke, das kommt daher, dass mein 5. Haus ein Erdzeichen ist.

Die Zwillinge im 6. Haus machen mich unglaublich flexibel. Bestimmt hilft mir das auch, andere Menschen rasch zu verstehen. Wenn aber mein IС Widder einmal richtig loslegt, dann versagt mein kluges 6. Haus restlos.

Als Pat sich vor einem Jahr von mir trennen wollte, weil sie einen anderen Mann kennengelernt hatte, reagierte ich zunächst wie ein richtiger Widder und drohte den Kerl umzubringen und provozierte Pat sogar, sie solle ruhig tun was sie wolle. Das war zwar spontan und direkt, aber gar nicht im Sinne meines 5. Hauses Stier. Hier drohten schlimme Verlustängste und damit verbunden die Angst, mein Selbstwertgefühl zu verlieren. Ich finde, dass mein 2. Quadrant in solchen Situationen wie ein Uhrwerk abläuft: Zuerst erfolgt eine ganz spontane Reaktion. Stoße ich damit jemanden vor den Kopf, der mir wichtig ist, signalisiert mein 5. Haus Alarm und mein 6. Haus sucht nach neuen und vernünftigen Möglichkeiten. Haben diese keinen Erfolg, rotiert zuerst der Verstand und dann mein gesamter 2. Quadrant...

Das war der Fall, als Pat sagte, dass sie ausziehen wolle, weil sie nicht mehr sicher sei, ob sie mich oder den anderen mehr lieben würde. Meine astrologischen Häuser stürzten wie richtige Häuser bei einem Erdbeben zusammen. Ich hatte nichts mehr, woran ich mich halten konnte.

Wie eine Landkarte zeichnet mein Horoskop auf, was ich seelisch erlebe: Mein 5. Haus kontrolliert das 4. und mein 6. funktioniert wie eine Radarstation, die das Leben nach optimalen Möglichkeiten abtastet.«

Der 2. Quadrant

Sie haben jetzt für Ihren eigenen, ganz persönlichen 2. Quadranten Raum. Tragen Sie die Tierkreiszeichen mit Ihren astrologischen Begriffen ein und versuchen Sie auch eigene Worte hinzuzufügen.

Versuchen Sie zunächst, jedes Haus für sich allein zu deuten und mit Ihren eigenen Erfahrungen zu verbinden. Überlegen Sie dann die verschiedenen Interaktionsmöglichkeiten zwischen den Häusern 4 bis 6.

Wie unterstützen sich die drei Häuser?

Wie kontrollieren und behindern sie sich?

Was bedeutet dies letztendlich für Ihren seelischen Quadranten, der für Ihr Gefühlsleben verantwortlich ist?


      







Suche

Nützlich & interessant


Spende!

Der Entwicklung des esoterischen Zentrums zu helfen!

für
esotericplus@yahoo.de

Nützlich & interessant

Freunde
Nützlich & interessant

 



ESOTERISCHES WISSEN - Astrologie © 2000